92098

PlayNow wird um 5 Millionen Musiktitel erweitert

28.01.2008 | 13:24 Uhr |

Auf der Musikmesse Midem in Cannes gab Sony Ericsson bekannt, eine Partnerschaft mit zehn führenden US-Plattenfirmen einzugehen. Die mobile Download-Plattform PlayNow arena wird somit künftig über fünf Millionen neue Musiktitel in ihren Katalog aufnehmen und anbieten.

Sony BMG, Warner Music Group, EMI, The Orchard, IODA, The PocketGroup, Hungama, X5 Music, Bonnier Amigo und VidZone unterstützen die Pläne des Mobiltelefon-Herstellers Sony Ericsson .

Die mobile Download-Plattform PlayNow arena wird in Zukunft über fünf Millionen neue Musiktitel bereitstellen. Den PlayNow-Dienst selbst gibt es bereits seit Februar 2004. Das Ziel: Eine einfach zu bedienende Plattform für Klingelton-Downloads, Spiele, Musik, Themes und Hintergrundbilder.

Der PlayNow-Service ist momentan in 32 Ländern verfügbar. Bis zum Ende dieses Jahres möchte Sony Ericsson sein neues Angebot PlayNow arena in 30 Ländern anbieten. Der Arena-Dienst wird ab Mai 2008 zunächst nur in Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland zur Verfügung stehen.

"Wir sind sehr glücklich, solche Deals mit den Plattenfirmen abgeschlossen zu haben. Das wird uns dabei helfen, den PlayNow-Service voranzubringen", sagte Sony Ericssons Vize-Präsident, Anders Runevad.

0 Kommentare zu diesem Artikel
92098