27350

Freisprechanlage mit einem Monat Standby

Sony Ericsson hat eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung vorgestellt, bei der man schnell vergisst, dass sie auch Strom benötigt. Die Standbyzeit gibt der Hersteller mit fast einem Monat an, Gespräche können bis zu 25 Stunden dauern. Der Dauerläufer kommt im vierten Quartal in den Handel, ein Preis steht noch nicht fest.

Sony Ericsson hat eine Bluetooth-Freisprechanlage mit beeindruckenden Laufzeiten vorgestellt. Das Gerät ermöglicht bis zu 25 Stunden Gespräche, die Standbyzeit beträgt 29 Tage, also fast einen Monat. Sollte die Energie doch mal zur Neige gehen, kann das HCB-108 über den Zigarettenanzünder wieder aufgeladen werden. Ein entsprechender Adapter ist im Lieferumfang enthalten, ebenso ein Clip zum Befestigen der Freisprechanlage an der Sonnenblende.

Für die Verständlichkeit von allen Teilnehmern sorgen Digital Signal Processing (DSP), Rauschunterdrückung und Echo-Reduktion. Die Bedienung ist einfach, mit der Taste in der Mitte kann man Gespräche annehmen und auflegen sowie das Handy via Bluetooth koppeln. Die beiden äußeren Tasten regeln die Lautstärke. Die Freisprechanlage misst nur 119x61x14 Millimeter und ist mit 93 Gramm leichter als so manches Handy. Ab dem vierten Quartal wird es in den Farben schwarz und Silber erhältlich sein, ein Preis steht noch nicht fest.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
27350