Sony-Brenner überwindet Kopierschutz

Mittwoch den 07.11.2001 um 09:11 Uhr

von Jan-Claudius Hanika

Laut Hersteller schreibt und liest der neue Brenner aus dem Hause Sony Daten im Raw-DAO+16-Modus und unterstützt die Eight-to-Fourteen-Modulation (EFM). Das Atapi-Laufwerk ist mit 2 MB Cache ausgerüstet. CD-R-Medien beschreibt es mit maximal 24facher, CD-RWs mit bis zu 10facher Geschwindigkeit.
Laut Hersteller schreibt und liest der CRX175A aus dem Hause Sony Daten im Raw-DAO+16-Modus und unterstützt die Eight-to-Fourteen-Modulation (EFM). Das Atapi-Laufwerk ist mit 2 MB Cache ausgerüstet. CD-R-Medien beschreibt es mit maximal 24facher, CD-RWs mit bis zu 10facher Geschwindigkeit.

Die hauseigene Power-Burn-Technik schützt vor Schäden bei Buffer Underrun und passt das Schreibtempo an die Oberfläche des Rohlings an.

Sony legt die Brenn-Software B's Recorder Gold 2.0 und den UDF-Treiber B's Clip 20.5 von BHA bei. Preis: rund 400 Mark.

Mittwoch den 07.11.2001 um 09:11 Uhr

von Jan-Claudius Hanika

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
105448