204622

7,2-Megapixler mit 3x-Zoom

29.01.2008 | 14:36 Uhr |

Die Cyber-shot DSC-S750 ist Sonys jüngstes Einsteigermodell. Sie wartet mit einem Multi-Punkt-Autofokus auf und unterstützt ISO-Werte bis 1.250.

Sony kündigt mit der Cyber-shot DSC-S750 eine Digitalkamera mit 3-fach-Zoom-Objektiv an, die Fotos mit 7,2 Megapixeln schießt und mit einer Funktion zur Gesichtserkennung aufwartet. Ein neuer Multi-Punkt-Autofokus, soll selbst bei bewegten Objekten blitzschnell scharf stellen. Damit verspricht der Hersteller auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ungeblitzte, scharfe Aufnahmen mit kurzen Verschlusszeiten. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich bis maximal ISO 1.250 einstellen. Der Monitor ist 2,5 Zoll groß und zeigt Blitz, Makro oder Selbstauslöser an, Fortgeschrittene können zusätzlich auf ein Histogramm zugreifen.

Via Knopfdruck kann nach einer Aufnahme in den Wiedergabe-Modus gewechselt werden, um Bilder und Filme zu überprüfen. Das silberfarbene, flache Gehäuse misst gerade Mal 90,8 x 56 x 26,5 Millimeter; auf die Waage bringt das Modell lediglich 150 Gramm. Als Energiespeicher kommt eine dünne Lithium-Ionen-Batterie zum Einsatz, die mit einer Ladung bis zu 280 Bilder nach CIPA-Standard erlaubt. Die Sony Cyber-shot S750 kommt im März für rund 160 Euro in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204622