729991

Sonic zieht Klage gegen Nero zurück

28.02.2007 | 14:13 Uhr |

Die von Sonic gegen Nero im vergangenen November eingereichte Klage wurde nun von Sonic wieder zurückgezogen.

Im vergangenen November hatte Sonic vor einem US-Gericht eine Klage gegen die deutsche Softwareschmiede Nero eingereicht ( :wir berichteten ). Anlass war der Vorwurf, die Nero AG würde das von Sonic gehaltene Patent mit der US-Patent-Nummer 6.204.840 verletzen.

Wie die Nero AG jetzt verkündet, hat Sonic die Klage freiwillig zurückgezogen.

„Wir zeigten uns während des gesamten Verfahrens unnachgiebig, da die Anschuldigungen gegenstandslos waren. Nero hat sich, bei Design und Funktionen seiner Videobearbeitungssoftware keiner Rechtsverletzungen schuldig gemacht. Wir erkennen es an, dass Sonic die ungerechtfertigte Grundlage dieser Anschuldigung bemerkt, und die Klage freiwillig zurückgezogen hat“, heißt es in der offiziellen Mitteilung seitens der Nero AG.

0 Kommentare zu diesem Artikel
729991