162414

Sipgate bietet VoIP-Hardware ab 19 Euro

14.03.2008 | 13:27 Uhr |

Den VoIP-Osterhasen gibt in den nächsten Wochen der SIP-Provider Sipgate. In dessen Onlineshop sind mehrere Voice-over-IP-Endgeräte amhafter Hersteller zu Niedrigpreisen zu finden.

Auch die normalerweise etwas teureren Geräte von Siemens sind dabei: So gibt es das Gigaset C450 IP von Siemens für nur 59 Euro statt 89 Euro. Bei dem Siemens-Telefon entscheiden die Nutzer per Knopfdruck, ob Anrufe über das Festnetz oder via Internet-Telefonie geführt werden. VoIP pur enthält dagegen das brandneue Internet-Telefon GXP-1200 von Grandstream. Zum Vorzugspreis von 119 Euro bekommen Käufer gleich zwei der multifunktionalen Telefone und sparen so 39 Euro gegenüber dem Einzelkauf. Dazu gibt es bei Sipgate außerdem den von der Stiftung Warentest geprüften Sipgate USB-Hörer. Anstelle von 29 Euro kostet ein Doppelpack für die Dauer der Aktion nur 19 Euro. Der Hörer wird ganz einfach per USB-Stecker mit dem PC oder Notebook verbunden. Eine integrierte Soundkarte soll für gute Sprachqualität sorgen.

Das Kombi-Angebot aus FRITZ!Box Fon 7170 und FRITZ! Mini bietet für 219 Euro statt 258 Euro eine umfassende Kommunikationslösung. So stellt die 7170-AVM-Box neben einem DSL-Router inklusive WLAN eine Telefonanlage für IP-Telefonie, ISDN-Telefonate und analoge Festnetz-Telefonie bereit. Dafür verfügt das FRITZ!Box-Modell über einen S0-NT-Anschluss sowie drei Analoganschlüsse. Bei Internet-Telefonaten sorgt das integrierte Bandbreitenmanagement laut Anbieter für Sprachqualität auf ISDN-Niveau. Mit dem FRITZ! Mini halten Nutzer ebenfalls ein Multitalent in den Händen. Neben Voice-over-IP- und Festnetz-Telefonie via WLAN ermöglicht das Handset den Zugriff auf Internet-Radio und die eigene Musik-Bibliothek. Die Musikausgabe erfolgt dabei am Handset selbst oder über die Stereoanlage. Zudem können Nachrichten (RSS-Feeds), Podcasts sowie E-Mails empfangen werden.

Die Aktionsangebote im Sipgate-Shop sind limitiert und gelten bis zum 31. März 2008. Das Angebot ist nicht auf Kunden des Voice-over-IP-Providers Sipgate beschränkt. Auch Interessenten, die nicht Kunde bei Sipgate sind, können zugreifen. Alle genannten Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer von 19 Prozent. An Versandkosten kommen 6,95 Euro dazu. (jp/hi)

0 Kommentare zu diesem Artikel
162414