109302

Sommeroffensive bei Web.de

31.05.2005 | 16:37 Uhr |

Web.de bläst zum Angriff und startet eine Sommeroffensive. Das Karlsruher Internet-Unternehmen integriert in seine Web-Services sukzessive einige neue Funktionen, die teilweise wirklich praktisch sind. Doch nicht alles ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Gänzlich neu ist der Web.de -Auktionsmanager für Ebay , den es allerdings nur für Web.de- Club mitglieder geben wird. Die Idee, die dahinter steckt: Bei Ebay-Auktionen fällt eine Vielzahl von Mails an, bis eine Ware den Besitzer gewechselt hat und die Transaktion bewertet wurde. Der Manager hilft dabei, den Überblick zu behalten, indem die Mails nach Transaktionen geordnet werden. Das ist sowohl für Bieter als auch für Verkäufer praktisch. Hat man eine Mail zu einem Thema aufgerufen, wird unten der gesamte Thread angezeigt.

Die Routine arbeitet vollautomatisch und greift aus den eingehenden Mails alle zu Ebay gehörenden Mails heraus. Als Ordnungselement fungiert dabei die Transaktionsnummer, die vom Auktionshaus übertragen wird. Läuft ein Thread ohne diese Zuordnung, kann der Anwender die Gruppierung einmal von Hand vornehmen und sämtliche zu dem Thread gehörenden Mails werden ab diesem Zeitpunkt richtig zugeordnet. „Wir haben festgestellt, dass mehr als drei Viertel unserer Nutzer auch bei Ebay handeln“, erklärt ein Sprecher des Unternehmens. „Da lag es nahe, eine Applikation zu bauen, die diese Auktionen vereinfacht.“ Es handelt sich dabei um eine durch Ebay zertifizierte Software, die auf die Ebay-eigene Datenbank zurückgreift. Juristische Probleme dadurch, dass nicht alle Mails über die Ebay-eigenen Mailmodule laufen, gibt es nicht. Niemand wird ja gezwungen, den Mailverkehr über die Formulare des Auktionshauses abzuwickeln.

Allerdings eignet sich, das zeigt ein erster Test, das Tool vor allem für Gelegenheitsfeilscher mit etwa 10 bis 20 Auktionen pro Monat. Für Powerseller lohnen sich dagegen eher größere Management-Systeme, mit denen Web.de an dieser Stelle aber wohl auch nicht konkurrieren will.

0 Kommentare zu diesem Artikel
109302