1897144

Solarprodukte für die Hosentasche

03.03.2014 | 05:34 Uhr |

Das Berliner Unternehmen Sonnenrepublik stellt auf der CeBIT Produkte vor, die das Aufladen von Smartphones und Tablets mit Sonnenenergie ermöglichen.

Immer schnellere Prozessoren und Grafikchips in Smartphones und Tablets sorgen für steigende Anforderungen an die verbauten Akkus. Oft quittiert das Mobilgerät gerade dann seinen Dienst, wenn es dringend benötigt wird. Das in Berlin ansässige Unternehmen Sonnenrepublik will mit innovativen Produkten in genau solchen Notsituationen aushelfen.

Auf der CeBIT zeigt der Hersteller unter anderem seinen USB-Solarlader ClicLite, mit dem der Akku von Smartphone oder Tablet mit Sonnenenergie aufgetankt werden kann. Das nur 30 Gramm leichte Gerät verfügt über ein vier mal vier Zentimeter großes Soladmodul, das den ebenfalls integrierten Akku mit Strom versorgt. Werden mehrere ClicLites miteinander verbunden, steigt die Energieausbeute zusätzlich. Die verbaute LED macht den Solarlader gleichzeitig zur Taschenlampe.

Ladegerät: Changers Starter Kit im Test

Der integrierte Akku fasst 450 mAh, eine komplette Aufladung benötigt bei guter Sonneneinstrahlung ungefähr zwölf Stunden. Dem Smartphone beschert eine komplette Ladung ungefähr eine Stunde zusätzliche Laufzeit – für Notfälle sicherlich eine willkommene Ausbeute.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1897144