247949

Software schießt Hacker-PC ab

Fire-Back 2.0 soll nicht nur alle gängigen Viren aufspüren und vernichten. Laut Anbieter wehrt das Programm auch Hackerangriffe ab und ermittelt deren Urheber. Daraufhin schlägt die Software zurück und bringt die Rechner der Hacker zum Absturz.

Eine neue Software verspricht Schutz vor Computerviren, Trojanischen Pferden und Hackerattacken. Die in dem Paket "Fire-Back 2.0" enthaltenen Programme sollen "nahezu alle der über 40.000 bekannten Viren" aufspüren und sofort vernichten. Angriffe von Hackern lassen sich nicht nur über eine Firewall abwehren - der Verursacher wird auch mit einem speziellen Verfolgungstool namens "Tracer" samt Anschrift ermittelt und sein Rechner über eine "Lebewohl-Nachricht" zum Absturz gebracht, so der Anbieter.

Fire-Back 2.0 läuft unter Windows 95, 98 und NT. Die Software soll einfach zu bedienen und damit für Laien und Fachleute gleichermaßen geeignet sein. Man kann die CD-ROM für 49,95 Mark auf der Website des Anbieters bestellen. (PC-WELT, 11.07.2000, sp)

http://www.fire-back.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
247949