248267

Berichte über Betriebsstörungen bei Telekom-Kunden

14.04.2008 | 13:30 Uhr |

Nach einem Bericht der "Ruhr Nachrichten" hat die Deutsche Telekom seit Tagen mit Software-Problemen zu kämpfen.

Mit Verweis auf Unternehmenskreise berichtete die Zeitung darüber, dass es zu erheblichen Betriebsstörungen im Kundenverkehr und tagelangen Verzögerungen bei Annahme und Ausführung von Aufträgen gekommen sein soll. Grund für die Panne sei eine neue Software zur Bearbeitung von Kundendaten. Ein Telekom-Sprecher sagte der Deutschen Presse-Agentur dpa, von einer Panne "kann überhaupt nicht die Rede sein".

Während der "geplanten und kontrollierten Einführung" der neuen Software würden die Kunden-Aufträge per Hand aufgenommen, erklärte er. Bei der Ausführung sei allerdings "nicht auszuschließen", dass es zu Verzögerungen komme. Dieser Vorgang sei keineswegs eine Betriebsstörung. (dpa/mst)

0 Kommentare zu diesem Artikel
248267