1594135

Adobe Acrobat XI erscheint im Oktober

01.10.2012 | 17:10 Uhr |

Adobes Acrobat XI erscheint noch in diesem Monat als Pro- und Standard-Version sowie als Reader-Ausführung.

Software-Entwickler Adobe hat heute mit Acrobat XI die neueste Version seines PDF-Tools angekündigt. Das Programm erscheint im Laufe des Monats als Pro- und Standard-Version sowie in einer Reader-Ausführung. Acrobat XI Pro schlägt mit 662,21 Euro zu Buche, während die Standard-Fassung 425 Euro kosten soll. Als Upgrades sind die Tools zum Preis von 285 bzw. 200 Euro erhältlich.

In der neuesten Version hat Adobe seinen Acrobat um eine Cloud-Anbindung erweitert. Die Benutzer-Oberfläche des Tools wurde außerdem für eine Bedienung per Touchscreen optimiert und soll so auch auf Tablet-PCs genutzt werden können. Die Text-Bearbeitung hat Adobe von zeilen- auf blockweise umgestellt. Somit geht das Editieren von längeren Passagen leichter von der Hand. Unter den Export-Formaten findet sich in Adobes Acrobat XI nun neben Excel und Word auch PowerPoint. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, mehrere Dokumente in einem PDF zusammen zu fassen.

Die 25 besten Portable Apps zum Download

Acrobat XI Pro bringt weiterhin das Tool FormsCentral mit. Mit dem Programm können AcroForms- und HTML-Formulare gestaltet werden. Der kostenlose Acrobat Reader XI bringt außerdem die Möglichkeit mit, AcroForms-Formulare im ausgefüllten Zustand abzuspeichern.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1594135