114676

Sockel-A-Platine mit bis zu 4 GB Arbeitsspeicher

16.08.2001 | 10:08 Uhr |

Für AMD-Prozessoren: Die KG7-Raid unterstützt die Sockel-A-CPUs Duron und Athlon bis 1,33 Gigahertz Taktrate. Der Chipsatz besteht aus der Northbridge AMD 761 und der Southbridge VIA 686B.

Für AMD-Prozessoren: Die KG7-Raid unterstützt die Sockel-A-CPUs Duron und Athlon bis 1,33 Gigahertz Taktrate. Der Chipsatz besteht aus der Northbridge AMD 761 und der Southbridge VIA 686B.

Vier Dimm-Sockel fassen bis zu vier Gigabyte an DDR-SDRAM. Zum Aufrüsten bietet die ATX-Platine sechs PCI-Slots sowie einen AGP-4x-Slot. Der integrierte Raid-Controller von Highpoint sichert Daten parallel auf zwei Festplatten oder erhöht die Datentransferrate im PC. Preis: rund 490 Mark - gut.

Ohne Raid-Controller und mit nur zwei Dimm-Steckplätzen heißt die Platine KG7 Lite und kostet circa 430 Mark ( Abit , Niederlande, Tel. 0031/773204428 ).

Hauptplatinen im PC-WELT-Test

PC-WELT-Test: Abit KT7A-Raid (PC-WELT Online, 25.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
114676