1653504

Google+ in neuer Version für iOS und Android erhältlich

18.12.2012 | 05:33 Uhr |

Google+ bringt neue Funktionen auf mobile Endgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystem.

Google hat die App für sein soziales Netzwerk Google+ heute in einer neuen Version für Android und iOS veröffentlicht. Zu den insgesamt 24 Verbesserungen in der mobilen Anwendung zählt unter anderem das Bilder-Backup. Hierfür wurde die Größenbeschränkung für Android-Bilder auf maximal 2.048 Pixeln in der Breite oder Länge aufgehoben. Fotos können in der neuen Google+-App mit der Versionsnummer 3.3 nun in voller Auflösung gespeichert werden. Hierfür stellt Google fünf GigaByte kostenlosen Cloud-Speicher über Google Drive zur Verfügung.

Wer ein Smartphone oder einen Tablet-PC mit Android 4.2 sein eigen nennt, kann so genannte Photo Spheres erstellen. Die 360-Grad-Bilder können ab sofort auch über den Stream angeschaut werden. In der iOS-Version von Google+ können Nutzer per Wischbewegung durch ihre Fotoalben blättern. Per Fingertipp werden die entsprechenden Bilder dann als Vollbild angezeigt.

Google hat weiterhin den Veranstaltungsbereich seiner App erweitert. Nach dem Versenden einer Einladung bekommen Google+-Mitglieder nun eine Rückmeldung, wenn ihre Nachricht geöffnet wurde. Geladene Gäste können zudem eintragen, wie viele Freunde sie zur Veranstaltung mitbringen. Per Duplizierungs-Funktion können Gastgeber von mehreren ähnlichen Events nun einfach ihre Einladungen mit Übernahme der wesentlichen Eckdaten vervielfältigen.

Unentdeckte Perlen – Google-Apps, die keiner kennt

Bei den Hangouts hat Google ebenfalls einige Änderungen eingeführt. Die Videokonferenzen sollen ab sofort auch für Internet-Nutzer mit einer geringeren Bandbreite von bis zu 150 kb/s möglich werden. Zu den weiteren Neuerungen zählen Google-Now-Support für Google+-Geburtstage, GIF-Emoticons für Android und zusätzliche Conversation-Cards für iOS-Nutzer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1653504