1636328

Neuer Facebook-Telefon-Service soll Handy-Nummern überflüssig machen

22.11.2012 | 05:02 Uhr |

Über Facebooks neuen „Social Calling“-Service können Mitglieder des sozialen Netzwerks einander anrufen, ohne die Nummer des anderen zu kennen.

Facebook befindet sich derzeit in Gesprächen mit mehreren Mobilfunk-Anbietern. Der Social-Network-Betreiber will den Angaben zufolge einen so genannten „Social Calling“-Dienst starten, mit dessen Hilfe sich Facebook-Mitglieder gegenseitig anrufen können, ohne die Telefon-Nummer des anderen kennen zu müssen. Das will das IT-Magazin TechCrunch aus brancheninternen Quellen erfahren haben.

Als potenzieller Partner für das neue Facebook-Vorhaben kommt laut Gerüchten der französische Mobilfunk-Anbieter Orange in Frage. Das Unternehmen hatte erst kürzlich mit Libon einen Skype-Konkurrenten gestartet. Der IP-basierte Anruf-Dienst könnte Facebooks „Social Calling“-Service als Grundgerüst dienen.

Die 16 besten Facebook-Tipps

Die Alternative zum Facebook-Messenger soll den Angaben zufolge über den Desktop sowie über die mobilen Facebook-Apps funktionieren und auch Gruppen-Gespräche ermöglichen. Mit dem Launch des Dienstes sei im Sommer 2013 in Frankreich zu rechnen. Ob und wann „Social Calling“ auch nach Deutschland kommt, ist bislang noch unklar. Eine offizielle Ankündigung seitens Facebook steht ebenfalls noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1636328