15.02.2012, 17:51

Denise Bergert

Social Network

Neue Funktionen für Google+-iOS-App

©Google

Google erweitert die iOS-App für sein soziales Netzwerk um einen Instant-Upload für Fotos und Videos. Diese Funktion blieb bislang nur Android-Nutzern vorbehalten.
Der Suchmaschinen-Riese Google hat seine Google+-App für Geräte mit iOS-Betriebssystem heute in einer neuen Version veröffentlicht. Die Anwendung holt einige Features nach, die in der Google+-App für Android bereits zur Verfügung standen. So dürfen Besitzer von iPhone, iPad & Co. nun ebenfalls Gebrauch von der so genannten Instant-Upload-Funktion machen. Die Option lädt auf Wunsch automatisch alle über die Google+-App aufgenommenen Fotos und Videos in das soziale Netzwerk und hinterlegt diese in einem privaten Ordner. Der Upload kann wahlweise auch auf Bilder aus anderen Apps angewendet werden.

Mit dem Instant Upload entfällt das umständliche uploaden per Hand und neue Fotos werden sofort auf dem Google+-Profil veröffentlicht – vorausgesetzt der Veröffentlichung wird im privaten Album zugestimmt. Die neue Upload-Funktion bleibt weiterhin auf Videos mit weniger als 15 Minuten Laufzeit beschränkt. Bei Bildern liegt die Grenze bei einer maximalen Auflösung von 2.048 x 2.048 Pixeln.
Das Update bringt außerdem den neuen „What's Hot“-Stream mit, der bereits in der mobilen Web-Version des Netzwerks zur Verfügung steht. Der News-Crawler zeigt populäre Diskussionsthemen und aktuelle Beiträge aus dem Social Network an. Feedback kann mit der neuen App-Version durch Schütteln des Smartphones gesendet werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1339944
Content Management by InterRed