1083621

Facebook Messenger App für iPhone und Android

10.08.2011 | 18:33 Uhr |

Facebook Messenger ermöglicht Einzelchats oder Gruppen-Gespräche und enthält versteckte Hinweise auf eine geplante Video-Konferenz-Anwendung für mobile Endgeräte.

Social-Network-Gigant Facebook hat heute eine neue App veröffentlicht. Der so genannte Facebook Messenger ist vorerst exklusiv in den USA für Apples iPhone und Android-Smartphones erhältlich. Die App ermöglicht Instant-Message-Konversationen mit Facebook-Freunden sowie Telefonbuch-Kontakten.

Der Facebook Messenger steht zum kostenlosen Download bereit und orientiert sich am neuen Online-Messaging-System des sozialen Netzwerks. Nachrichten werden dabei als Notification an alle App-Besitzer oder Facebook-Website-Nutzer übertragen. Wer keine der beiden Anwendungen nutzt, bekommt die Mitteilungen in reiner Textform.

So sparen Sie Zeit mit gratis Social-Network-Managern

Die neue Facebook-App basiert auf Technologie des Startup-Unternehmens Beluga, das Facebook im März 2011 aufgekauft hat. Lucy Zhang erklärt den Grundgedanken der Anwendung mit der Möglichkeit, eine Nachricht zu verfassen und den Empfänger damit umgehend zu erreichen. Facebook möchte mit dem Facebook Messenger eine Alternative zu plattformspezifischen Anwendungen wie dem BlackBerry Messenger, Apples iMessage oder auch Cross-Plattform-Diensten wie WhatsApp Messenger und Kik Messenger bieten.

So verhindern Sie ungewollte Facebook-Parties

Findige Bastler haben im Code des Facebook Messenger außerdem Hinweise auf die Zukunftspläne des Social Network gefunden. So plant Facebook für die nächsten Monate möglicherweise auch eine Video-Konferenz-App für iPhone und Android. Eine entsprechende Ankündigung steht bislang jedoch noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1083621