Social Media

Polizei jagt Baby-Dieb via Twitter

Montag den 20.08.2012 um 13:25 Uhr

von Benjamin Schischka

Dieb stiehlt Auto mit Baby an Bord
Vergrößern Dieb stiehlt Auto mit Baby an Bord
© iStockphoto.com/Carole Gomez
Dank Twitter konnte die Polizei ein gestohlenes Auto samt Baby auf dem Rücksitz in kurzer Zeit wiederfinden.
Im Emirat Schardscha – auch als „Sharjah“ bekannt – beenden die Polizisten eine siebenstündige Suche nach einem entführten Baby, berichtet die Gulf News . Doch sie haben den Säugling nicht über eine Polizeistreife oder eine Straßensperre gefunden – sondern dank eines Tweets. Die Eltern des wenige Wochen alten Mädchens hatten ihr Kind auf der Rückbank gelassen, als ein Dieb das Auto an einer Tankstelle stehlen konnte. Das geschah um 10 Uhr abends am Samstag. Zwar sollen sie die Klimaanlage für das Baby laufen gelassen haben, jedoch auch den Motor und die Tür unverschlossen. Als sie in das Tankstellen-Gebäude gegangen waren, soll der Dieb sehr schnell in das Fahrzeug gestiegen und weggefahren sein.

Montag den 20.08.2012 um 13:25 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1554094