1751611

So machen Sie Facebook Home auf fast jedem Android-Smartphone lauffähig

14.04.2013 | 14:35 Uhr |

Seit vergangenem Freitag steht Facebook Home für ausgewählte Android-Smartphones zum Download bereits. Mit einigen Trick bringen Sie den Service auch auf Ihrem Gerät zum Laufen.

Facebook hat am vergangenen Freitag mit Facebook Home einen neuen Service für Android-Smartphones und Tablet-PCs veröffentlicht. Der Download steht jedoch nur für HTC One X, HTC One X+, Samsung Galaxy S3 und Samsung Galaxy Note 2 bereit. Für ein offizielles Update müssen sich Besitzer anderer Mobilgeräte wohl noch einige Wochen gedulden.

Bastler Paul O'Brien von Modaco hat nun einen Weg gefunden, Facbook Home auf so gut wie allen Android-Smartphones lauffähig zu machen. Die Installation funktioniert ähnlich wie bei der im Vorfeld der Veröffentlichung geleakten Beta-Version von Facebook Home.

Android-Nutzer müssen dabei in ihrem Gerät die Installation aus unbekannten Quellen in ihren Sicherheitseinstellungen erlauben. Dieser Schritt birgt jedoch einige Risiken, da über derartige Quellen auch Malware auf dem Smartphone eingeschleust werden kann. Im Anschluss müssen alle Facebook-Apps deinstalliert werden, die sich auf dem Gerät befinden. Als letzter Schritt steht schließlich die Installation der modifizierten Facebook-Home-APK an. Abhängig vom genutzten Smartphone-Modell und der darauf installierten Android-Version ist für die inoffizielle Nutzung von Facebook Home eventuell ein System-Root erforderlich – ein Vorgehen, das mit massiven Sicherheitsrisiken verbunden ist und gut überlegt sein sollte.

Microsoft stichelt gegen Facebook Home

Die inoffizielle Home-Version funktioniert auf den meisten Android-Geräten und bietet fast den selben Funktionsumfang wie der offizielle Release. Lediglich einige Chat-Features fehlen, die jedoch alternativ im Facebook Messenger zur Verfügung stehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1751611