1999082

So lacht das Web über das geknickte iPhone 6

26.09.2014 | 15:39 Uhr |

Der Shitstorm auf Twitter gegen Apple nimmt kein Ende, und alle Großen machen mit. Ganz nach dem Motto: Jeder darf mal.

Unter dem Hashtag "Bendgate" muss Apple gerade auf Twitter einen riesigen Shitstorm über sich ergehen lassen. Der Grund: Das iPhone 6 verbiegt sich bei manchen Nutzern in der Hosentasche. Apples schärfste Konkurrenten wie Samsung, LG, Nokia oder HTC sind auf den Zug längst aufgesprungen, und ein Ende ist weit und breit nicht in Sicht.
Abseits der Konkurrenz sind auch Firmen die sonst mit der Technologie-Branche wenig zu tun haben dabei. Die Liste ist lang: Heineken, Pringles oder auch Nestle um nur einige zu nennen.

Apple hat sich übrigens gegenüber The Verge bereits zum Bendgate-Vorfall geäußert. Apple versichert, dass man sehr auf beste Qualität und Materialien achte. Es sei extrem unwahrscheinlich, dass man das iPhone versehentlich verbiegen könne. Angeblich haben nur neun Personen sich deshalb bei Apple gemeldet. Wer Fragen habe, solle sich an Apple wenden.

Bei Twitter finden Sie nach Eingabe des Stichworts "#Bendgate" noch mehr Spott:

Ein weiteres nettes Beispiel:

1999082