1783208

So installieren Sie iOS 7 bereits jetzt auf ihrem iPhone

13.06.2013 | 18:02 Uhr |

Das erst kürzlich angekündigte iOS 7 kann schon jetzt kostenlos auf dem iPhone getestet werden. Die Beta birgt jedoch auch Risiken.

Mit iOS 7 will Apple seinen Geräten im Herbst eine neue Systemsoftware spendieren, die optisch deutlich verändert und auch vom Funktionsumfang aufgebohrt werden soll. Schon jetzt steht für Entwickler eine Beta-Version für iPhone 4, iPhone 4S und iPhone 5 zur Verfügung. Diese lässt sich auch von versierten Nutzern ausprobieren.

Vor der Installation sollte jedoch jedem Nutzer klar sein, dass er damit Risiken eingeht. Normalerweise erfordert die Verwendung von Beta-Software eine vorherige Registrierung der UDID-Gerätekennung bei Apple. Die derzeitige iOS-7-Beta kann zwar auch ohne diese kostenpflichtige Anmeldung ausprobiert werden, das Smartphone könnte jedoch schon beim nächsten Update der Systemsoftware komplett den Dienst verweigern. Besonders ärgerlich, wenn man gerade unterwegs ist. Zudem bestehen in iOS 7 noch zahlreiche Fehler, Apple übernimmt daher keine Haftung für Abstürze, auch Garantieansprüche dürften erlöschen.

Zur Installation der iOS-7-Beta ist ein vorheriges Backup des iPhones empfehlenswert. Auch iTunes muss zwingend in der neuesten Version vorliegen. Die Beta-Software für iOS 7 für das betreffende Gerät findet sich an unterschiedlichen Stellen im Internet. Nach dem Download muss in iTunes nur noch mit gedrückter Shift-Taste auf „nach Updates suchen“ angeklickt werden. Nach der Auswahl der heruntergeladenen iOS-7-Beta beginnt die Installation.

iPhone-Tool: UDID Tool für Entwickler vorgestellt

Über den Recovery-Modus lässt sich später auch wieder die reguläre iOS-Version 6.1.3 bzw. 6.1.4 (iPhone 5) aufspielen.

Video: Apple stellt iOS 7 und neuen Mac Pro vor
0 Kommentare zu diesem Artikel
1783208