208318

So wird das Handy zur Musik-Station

Neben Handys von Nokia und Sony Ericsson lassen sich auch iPods und andere Audio-Player mit dem 2.1-System verbinden.

Vivanco bringt die „MusicSTATION Stereo" auf den Markt. Das Gerät überträgt Musik von einem Handy der Marken Nokia und Sony Ericsson mit integriertem MP3-Player auf das 2.1-Stereo-Soundsystem, so der Hersteller. Im Lieferumfang enthaltene Adapter für MP3-Player und iPod machen auch eine weitergehende Nutzung möglich. Kommt ein Anruf über das Handy herein, schaltet die Musik mit Betätigung der Rufannahmetaste automatisch ab und startet erst wieder, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Das kompakte 2.1-Subwoofer-System kann sowohl zur Wiedergabe von Musik, als auch als Freisprechanlage genutzt werden. Über die Verwendung entscheidet allein ein Knopfdruck. Ist die „MusicSTATION" in Betrieb, leuchtet eine LED-Anzeige.

Die Station verfügt darüber hinaus über eine Lautstärkeregelung sowohl für die Musikwiedergabe als auch für die Kommunikation. Wird das Handy auch als MP3-Player genutzt, ist der Akku natürlich sehr in Anspruch genommen. Aber auch diese Hürde nimmt die MusicSTATION, denn sie kann die Funktion einer Ladestation übernehmen. Per Knopfdruck wird der Ladevorgang gestartet und auch wieder gestoppt. Die Dauer des Ladevorgangs zeigt eine LED durch Farbveränderung an. Vivancos „MusicSTATION Stereo" ist ab sofort verfügbar und kostet 75 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208318