136304

So sieht der Aldi-PC aus ...

24.10.2000 | 17:52 Uhr |

... wenn es nach den PC-WELT-Lesern geht. Die "Aldi-Wette" läuft. Über 2500 PC-WELT-Leser haben bereits an dem Gewinnspiel teilgenommen und ihren Tipp für die Konfiguration und den Verkaufsstart abgegeben. Wer richtig liegt, gewinnt beim Erscheinen des Rechners den PC. Erste Trends bei den abgegebenen Tipps kristallisieren sich schon deutlich heraus. Unsere Echtzeit-Auswertung zeigt Ihnen, welche Komponenten derzeit wie gut im Rennen liegen.

Seit wenigen Tagen läuft die "Aldi-Wette". Bei dem das PC-WELT-Gewinnspiel haben mittlerweile über 2500 Surfer ihren Tipp abgegeben. Die Spielregeln sind einfach: Raten Sie, welche Konfiguration der im November (oder etwa Dezember ?) erscheinende Aldi-PC haben wird.

Es darf in fünf Kategorien getippt werden: "Verkaufsstart", "Arbeitsspeicher", "Prozessorhersteller", "Prozessorentyp" und "Festplatten-Kapazität".

Nach dem bisherigen Stand haben sich - wenn auch knapp - folgende Angaben durchgesetzt:

Verkaufsstart: Donnerstag, 9. November 2000

Arbeitsspeicher: 128 Megabyte

Prozessortyp: Intel Pentium III mit 900 Megahertz

Festplatte: über 30 Gigabyte

Während über 90 Prozent der Teilnehmer sich bei 128 Megabyte Arbeitsspeicher einig sind, gehen die Meinungen beim Prozessor-Typ weit auseinander. Ein Viertel geht zwar von einem Intel PIII mit 900 Megahertz aus, aber immerhin jeweils 12 Prozent favorisieren eher einen 866er oder gar einen 933er Pentium III von Intel. Dass ein AMD-Prozessor zum Zug kommt, halten die Meisten eher für unwahrscheinlich. Am ehesten könnten sich die PC-WELT Leser einen Athlon mit 900 MHz vorstellen (7 Prozent).

Auch bei der Festplatte gehen die Meinung extrem auseinander. Über ein Drittel der Teilnehmer traut dem Aldi-Rechner eine Festplatte mit mehr als 30 Gigabyte Kapazität zu. Aber immerhin ein Viertel hält die Chance für groß, dass eine 20 Gigabyte-Festplatte im PC des Lebensmittel-Discounters werkelt. Fast ebenso viele (24 Prozent) gehen von einer genau 30 Gigabyte großen Festplatte aus.

Beim Datum des Verkaufsstarts scheiden sich die Geister am Meisten. Der 9.11.2000 gewinnt derzeit nur knapp (16,5 Prozent). Die Mehrheit ist sich aber einig, dass der Aldi-PC in der zweiten oder dritten Novemberwoche in die Geschäfte kommt. Die traditionell mit dem Weihnachtsgeld gesegnete letzte Novemberwoche halten nur knapp 10 Prozent für wahrscheinlich.

Wohlgemerkt: Diese Ergebnisse sind der aktuelle Stand. Das Gewinnspiel geht noch weiter. Auch wenn Sie schon teilgenommen haben, können Sie jederzeit Ihren Tipp "nachbessern". Geben Sie einfach die schon von Ihnen beim ersten Tipp angegebene Mail-Adresse an und wir werten nur Ihren zuletzt abgegebenen Tipp. (PC-WELT, 24.10.2000, pk)

Aktueller Stand der Aldi-Wette

Mittippen und einen Aldi-PC gewinnen

0 Kommentare zu diesem Artikel
136304