So brennen Sie Film-DVDs

Freitag, 03.09.2004 | 12:40 von Thomas Rau, Annette Kniffler, Margit Kuther, Richard Coppola
Hollywood oder Hochzeit – auf DVDs speichern Sie Videos aller Art in bester Bild- und Tonqualität. Doch bei Gerätekauf, Installation und Brennen gibt es einiges zu beachten. Wir liefern Lösungen für häufige Probleme, damit alles klappt wie gewünscht.

Egal, ob Sie DVDs oder CDs brennen – die Probleme sind immer die gleichen: Brenner, Firmware und Rohling kommen nicht miteinander klar. Und Windows sorgt, wie so oft, für zusätzlichen Ärger: Es erkennt den Brenner nicht oder lässt ihn sogar plötzlich verschwinden.

Bei vielen Brennprogrammen ist auch noch Fein-Tuning nötig, bis sie so funktionieren, wie Sie sich das wünschen. Und deshalb sitzen viele Anwender zunächst frustriert vor kryptischen Fehlermeldungen oder einem Stapel zerschossener Medien.

Mit welchen Schwierigkeiten Sie sich herumschlagen müssen, sehen wir an den vielen Mails, die täglich bei uns eintreffen. Wir haben die Leserfragen zum Thema Brennen durchgesehen und liefern Lösungen für die häufigsten Probleme.

Infos zum Thema Kopierschutz

Fast alle DVDs und sehr viele CDs sind kopiergeschützt: Hier ist das Brennen weniger ein technisches als ein rechtliches Problem. Wie die Rechtslage in Sachen Kopierschutz derzeit aussieht, erfahren Sie in dem nebenstehenden Kasten.

Freitag, 03.09.2004 | 12:40 von Thomas Rau, Annette Kniffler, Margit Kuther, Richard Coppola
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
47122