16.06.2009, 11:41

Benjamin Schischka

Gratis Privat-Server

So aktivieren Sie Opera Unite

Bereits enthaltene Anwendungen
Einige Anwendungen bietet Opera bereits auf der Startseite von Opera Unite an. Neben dem selbsterklärenden „File Sharing“ oder „Photo Sharing“ ist „The Lounge“ ein Internet-Chat und der „Media Player“ verwandelt Ihren PC in eine Jukebox, auf die Sie auch unterwegs online zugreifen können. Wer unzuverlässige Webspace-Anbieter satt hat, oder nichts dafür zahlen möchte, hostet seine Homepage selbst via „Web Server“. Mit „Fridge“ (zu Deutsch: Kühlschrank) bieten Sie Familie und Freunden die Möglichkeit, virtuelle Notizzettel auf Ihrem Computer zu hinterlassen – ganz nach dem Vorbild der beliebten Kühlschrank-Magneten.
So aktivieren Sie Opera Unite
Unter „Tools, Opera Unite Server, Enable Opera Unite“ aktivieren Sie die Server-Funktion und erstellen sich einen kostenlosen Account. Alternativ verwenden Sie das Symbol unten links. Ab sofort erreichen Freunde und Bekannte Ihre Unite-Seite unter dem Namen und Computernamen, die Sie beim Registrieren angegeben haben nach dem Muster: http://PC-Name.Ihr-Name.opera.com. Die Webseite funktioniert auch in anderen modernen Browsern. Eine Einschränkung liegt allerdings in der Natur der Sache: Wenn Ihr Rechner ausgeschaltet ist, stehen die freigegebenen Daten auf Ihrer Festplatte nicht online zur Verfügung.
Seite 2 von 2
Nächste Seite
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
105318
Content Management by InterRed