19.04.2012, 18:06

Denise Bergert

Snapdragon

Qualcomm warnt vor Lieferengpässen bei Smartphone-Chips

©Qualcomm

Der Hersteller von Smartphone-Chips kann eigenen Aussagen zufolge in diesem Jahr der Nachfrage nach bestimmten mobilen Prozessoren nicht nachkommen. Bei einigen Windows-Phone- und Android-Geräten könnte es dadurch zu Lieferengpässen kommen.
Wie Smartphone-Chip-Hersteller Qualcomm heute mitteilt, könnte es in diesem Jahr bei den Snapdragon-Modellen des Unternehmens zu Lieferengpässen kommen. Die Zulieferer, die mit der Herstellung der 28-Nanometer-Prozessoren beauftragt wurden, könnten die nachgefragten Kontingente bis Ende des Jahres voraussichtlich nicht erreichen. Die Meldung dürfte vor allem Elektronik-Hersteller beeinflussen, die Qualcomms Snapdragon-Chips in ihren Android- und Windows-Phone-Geräten verbauen wollten.

Im Rahmen einer Investoren-Konferenz erklärt Qualcomm, dass die Lieferengpässe durch eine Fehleinschätzung des Marktes zustande gekommen sei. Da Unternehmen hätte schlichtweg nicht damit gerechnet, dass die Nachfrage nach den S4 Snapdragon Chips in diesem Jahr derart hoch ausfallen würde. Aus Angst, HTC und Co. könnten sich an die Konkurrenz wenden, will Qualcomm seine Partner nun von den Vorzügen seiner alternativen Produkte überzeugen. Laut Steve Mollenkopf, Qualcomms Chief Operating Officer, würde hier beispielsweise die Fusion-2-Reihe in Frage kommen.
Um das Ruder doch noch herum zu reißen und der Nachfrage entsprechen zu können, sieht sich Qualcomm derzeit nach weiteren Zulieferern um, mit denen der Haupt-Partner Taiwan Semiconductor Manufacturing Company entlastet werden soll. Laut Branchen-Experten könnte das Qualcomm-Problem zu Lieferengpässen auf dem Smartphone-Markt führen und einige Hersteller dazu veranlassen, ihre Produkte zu überarbeiten und mit anderen Chips zu versehen. Dadurch könnten eventuell gesetzte Veröffentlichungstermine nicht eingehalten werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1443450
Content Management by InterRed