1884456

Sicherheit

Snapchat in neuer Version nach massiven Datenklau

10.01.2014 | 13:23 Uhr |

Snapchat ist in einer neuen Version erschienen. Diese bietet eine neue Funktion, die Anwender besser vor Hackerangriffen schützen soll.

Hackern war es kürzlich gelungen, 4,6 Millionen Daten von Snapchat-Nutzern zu stehlen . Laut den Hackern habe eine Schwäche im Snapchat-System es ihnen erlaubt, die Snapchat-Nutzernamen mit den dazugehörigen Telefonnummern zu verknüpfen. Die Betreiber des Dienstes kündigten darauf hin eine neue Version von Snapchat an. Diese neue Version ist nun für Android und iOS erschienen. Wichtigste Neuerung: Snapchat-Nutzer können über eine neue "Find Friends"-Funktion verhindern, dass ihre Telefonnummer mit ihrem Snapchat-Usernamen verknüpft wird.

Die entsprechende Einstellung findet sich unter "Settings > Mobile #", wie Snapchat in diesem Blog-Eintrag erläutert. Außerdem müssen Snapchat-Nutzer ihre Mobilfunknummer verifizieren, bevor sie den "Find Friends"-Dienst nutzen können.

Abschließend liefert Snapchat im Blog-Eintrag auch die längst überfällige Entschuldigung an die von dem Angriff betroffenen Nutzer und kündigt weitere Änderungen an, die ähnliche Angriffe erschweren sollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1884456