173500

LG startet eigenen App Store

Der LG App Store ist online. Er gilt derzeit nur für Singapur und Australien, in Kürze sollen aber weitere Länder hinzukommen. Gegen Ende des Jahres wird das vermutlich auch für Europa und Südamerika gelten, die USA will LG allerdings ausschließen. Ursprünglich sollte der Softwareshop sogar nur für Südkorea gelten, jetzt hat man sich offenbar entschieden, den App Store fast weltweit anzubieten.

Dann sollen mehr als 2000 Applikationen zugänglich sein, der Großteil davon kostenpflichtig. Derzeit sind es angeblich schon etwa 1400 Programme, allerdings ausschließlich für Windows Mobile. Da LG nur wenige Windows-Smartphones im Programm hat, wird der Konzern vermutlich auch bald Software für Handys mit proprietärem Betriebssystem wie dem beliebten LG Arena anbieten. Bei der Ankündigung des App Store im letzten Monat wurde das noch verneint.

Erst kürzlich tönte LG, dass man Samsung bis 2012 als die neue Nummer Zwei der weltweit größten Handyhersteller ablösen wolle. Der App Store könnte ein Schritt in diese Richtung sein - falls er gut angenommen wird.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
173500