Smartphones

HTC entwickelt angeblich erstes Facebook-Smartphone

Donnerstag, 26.07.2012 | 10:31 von Panagiotis Kolokythas
HTC und Facebook entwickeln gemeinsam ein Handy
Vergrößern HTC und Facebook entwickeln gemeinsam ein Handy
© iStockPhoto/franckreporter
HTC arbeitet laut Medienberichten an einem Smartphone für Facebook. Das Gerät soll Mitte 2013 auf den Markt kommen.
Facebook und HTC entwickeln laut einem Bericht von Bloomberg gemeinsam ein Smartphone. Demnach soll das erste Facebook-Smartphone Mitte 2013 auf den Markt kommen. Laut der Quelle von Bloomberg sollte das gemeinsam entwickelte Smartphone bereits Ende 2012 auf den Markt kommen. Die Veröffentlichung sei allerdings verschoben worden, um HTC mehr Zeit zu geben, auch an anderen Produkten zu arbeiten.

Dem Bericht zufolge soll Facebook außerdem an einer eigenen, angepassten Version eines mobilen Betriebssystems arbeiten. Zusätzlich soll Facebook auch ein Team von ehemaligen Apple-Mitarbeitern engagiert haben, deren Ziel es sein soll, die Facebook-Apps für iOS weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Facebook hat über 900 Millionen Nutzer, von denen über die Hälfte regelmäßig mit einem mobilen Gerät auf Facebook zugreifen soll. Bisher würden, so Bloomberg weiter, aber kaum Werbeeinnahmen über das mobile Angebot verbucht, was sich mit dem Angebot eines eigenen Facebook-Smartphones ändern ließe.

Donnerstag, 26.07.2012 | 10:31 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • ohmotzky 11:32 | 26.07.2012

    FacebookPhone

    Warum sollte sich jemand ein Smartphone mit angepassten Werbe OS zulegen?

    Antwort schreiben
1530897