1,5 GHz oder 1,7 GHz

HTC One S kommt mit unterschiedlichen CPUs (Update: HTC-Statement)

Mittwoch den 13.06.2012 um 16:15 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

HTC One S
Vergrößern HTC One S
© HTC
Das Android-Smartphone HTC One S wird mit unterschiedlichen mobilen Prozessoren ausgeliefert. Das hat HTC nun bestätigt. Update: Mittlerweile erreichte uns ein Statement von HTC zu diesem Thema.
Update 13.6, 16:10 Uhr: Wir haben bei HTC nachgefragt und mittlerweile hat uns auch eine Reaktion von HTC zu diesem Thema erreicht, die Sie am Ende der Nachricht finden.

HTC hat gegenüber der IT-Site The Verge bestätigt , dass das Android-Smartphone HTC One S (Test) mit unterschiedlichen mobilen Prozessoren ausgeliefert. Aufgefallen war dies, nachdem in Taiwan das HTC One S mit einem Qualcomm S3 Snapdragon gesichtet worden war. In anderen Ländern und Regionen war das HTC One S dagegen mit dem S3-Nachfolger Qualcomm S4 Snapdragon ausgeliefert worden.

HTC bestätigte gegenüber The Verge, dass das HTC One S mit dem S3-Prozessor in der Region Asien-Pazifik und in einigen europäischen Ländern ausgeliefert werde. HTC machte aber keine genaueren Angaben darüber, in welchen europäischen Ländern genau das HTC One S mit dem S3- statt dem S4-Prozessor ausgeliefert werde. HTC gibt aber in den betreffenden Ländern anscheinend einen indirekten Hinweis darauf:

Wenn HTC angibt, dass in dem HTC One S eine 1,7-GHz-CPU steckt, dann handelt es sich um den S3 und wenn laut Angabe eine 1,5-GHz-CPU in dem Smartphone steckt, dann handelt es sich um den S4. In Deutschland gibt HTC auf der Website zum HTC One S an, dass Gerät sei mit einer Dual-Core-CPU erhältlich, die - so Zitat von der Website -  mit "1.5GHz~1.7GHz" getaktet ist .

Die Verwendung unterschiedlicher CPUs dürfte sich damit erklären lassen, dass Qualcomm die Nachfrage der Hersteller nach den S4 nicht vollständig befriedigen kann.

Auf einem Android-Smartphone können Sie mit den Gratis-Apps Android Status oder Android Assistent prüfen, welche CPU in Ihrem Gerät steckt. Haben Sie ein HTC One S gekauft? Wie ist die CPU in Ihrem Gerät getaktet?

Update: Statement und FAQ von HTC

HTC äußert sich wie folgend zu diesem Thema gegenüber PC-WELT:

"Wir freuen uns sehr über den weltweiten Erfolg des HTC One S. Zugleich weisen wir daraufhin, dass die Gerüchte über ein günstigeres Modell falsch sind. Bei allen stark nachgefragten HTC-Geräten arbeiten wir mit unseren Supply-Chain-Partnern zusammen, um  die Modelle auszusuchen, die den Bedürfnissen der Kunden so gut wie möglich gerecht werden. In den Fällen, in denen mehr als ein Bestandteil eines Produktes von verschiedenen Herstellern verwendet wird, versichern wir, dass die beiden unterschiedlichen Einzelteile die gleiche Qualität bieten – und damit auch die gleiche User Experience.“

In folgender FAQ erläutert HTC noch zusätzlich einige Fragen rund um dieses Thema:

Q: Warum haben Sie sich auf diese duale Sourcing Strategie eingelassen?

Mittwoch den 13.06.2012 um 16:15 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1493869