1769058

Smartphone aus umweltschonenden Materialien vorbestellbar

16.05.2013 | 15:51 Uhr |

Die verarbeiteten Erze sollen unter menschenwürdigen Bedingungen geschürft worden sein und ihre Gewinnung soll keine Warlords finanzieren - verspricht das Fairphone. Im Inneren steckt trotzdem aktuelle Technik.

Mit dem Fairphone wollen die Macher ein aktuelles Smartphone auf den Markt bringen, das unter menschenwürdigen und umweltschonenden Bedingungen gefertigt wurde. Das Gerät kann ab sofort für 325 Euro beim Hersteller vorbestellt werden. Die Produktion startet erst, wenn 5.000 Bestellungen eingegangen sind. Aktuell liegt die Zahl bei etwas unter 2.000. Das Unternehmen verspricht nicht nur auf angemessene Löhne für Minen- und Fabrikarbeiter zu achten, sondern auch auf den Einsatz möglichst umweltschonender Materialien - beziehungsweise Materialien, welche mit umweltschonenden Methoden gewonnen wurden. Ein anderes Problem, welches das Fairphone vermeiden will, ist der Gewinn, welcher bei benötigten Materialen teilweise in die Taschen von Warlords fließt. Die Materialien des Fairphones sollen weitgehend "konfliktfrei" sein und keine Kriege mitfinanzieren.

Das Datenblatt kann sich durchaus sehen lassen. Das Smartphone arbeitet mit einem Quad-Core-Chip, welcher mit 1,2 GHz getaktet ist. Neben 1 GB RAM stecken 16 GB Speicher, die per microSD-Karte erweiterbar sind. Der 4,3-Zoll-Screen löst mit 960 x 540 Pixeln auf. Die Macher setzen dabei auf Dragontail Glass, welches ähnlich wie Gorilla Glas vor Kratzern oder Schlimmeren schützen soll. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 zum Einsatz. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8 MP auf, die vorderseitige Kamera mit 1,3 MP. Der Akku hat eine Kapazität von 2.000 mAh. Gesamtgewicht: 165 g. Das Fairphone ist ein Dual-SIM-Gerät, Sie dürfen es also mit zwei SIM-Karten gleichzeitig betreiben.

Was halten Sie von dem Konzept? Kann das aufgehen - oder ist das ein sinnloser Kampf gegen Windmühlen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung als Kommentar unter diesem Artikel oder auf Facebook!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1769058