2087774

Smartphone über WLAN aufladen

08.06.2015 | 17:45 Uhr |

Das „power over Wi-Fi“-System soll Mobilgeräte ganz ohne Kabel über WLAN mit Strom versorgen.

Forscher der Universität Washington haben mit ihrem Projekt „ Powering the Next Billion Devices with Wi-Fi “ ein neues Konzept zum Aufladen von Akkus in Mobilgeräten vorgestellt. Smartphone und Co. sollen demzufolge ganz ohne Kabel über WLAN mit Energie versorgt werden. Dafür seien laut den Forschern lediglich ein Router und spezielle Sensoren notwendig. Diese wandeln die Energie aus übertragenen Radiowellen in für den Smartphone-Akku verwertbaren Strom um.

Das so genannte „power over Wi-Fi“-System“ könne bereits mit Hilfe existierender Hardware umgesetzt werden. Im Router sei dafür lediglich eine Software-Modifikation notwendig. Die neue Möglichkeit zum Laden des Handy-Akkus soll laut den Forschern außerdem die Internet-Verbindung in keinster Weise beeinträchtigen.

Das Unternehmen Energous bietet bereits ein ähnliches Konzept an. Für das WattUp-System des Herstellers ist allerdings die Anschaffung eines neuen Power Routers notwendig. Diese Investition ist beim Projekt der Washingtoner Forscher überflüssig. Zur Realisierung des „power over Wi-Fi“-System“ haben die sechs Projektteilnehmer bereits ein Startup gegründet. Wann und ob es die Over-the-Air-Ladefunktion tatsächlich zur Marktreife schaffen wird, bleibt jedoch noch abzuwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2087774