1634303

Windows Phone 7.8 mit neuen Farben und überarbeitetem Lock-Screen

18.11.2012 | 14:03 Uhr |

Das für ältere Smartphones gedachte Betriebssystem Windows Phone 7.8 sorgt für zahlreiche Neuerungen und optische Anpassungen.

Microsoft bietet für ältere Smartphones, die mit Windows Phone 7 ausgeliefert wurden, leider kein Update auf die aktuelle Version WP8  an. Stattdessen erhalten diese Geräte mit Windows Phone 7.8 eine leicht überarbeitete Systemsoftware. Zu den Neuerungen gehören unter anderem frische Farbgebungen, ein neuer Lock-Screen sowie individuelle Klingeltöne.

Der Sperrbildschirm kann in Windows Phone 7.8 demnach automatisch mit neuen Informationen einer vorher ausgewählten Anwendung aufwarten. Die bislang für die individuelle Gestaltung der Live-Tiles angebotenen Farben werden zudem um 20 neue Farbgebungen aufgestockt.

Auch die Erstellung eigener Klingeltöne soll einfacher werden. Hierfür steht ein MP3-Editor zur Verfügung, mit dem sich gespeicherte Songs in Anrufmelodien umwandeln lassen. Abgerundet wird der Funktionsumfang von Windows Phone 7.8 mit einer Anwendung zum Datei-Austausch über Bluetooth sowie Sicherheitsupdates für den Internet Explorer 9. Voraussichtlich stehen auch die „Rooms“ zur Verfügung, dabei handelt es sich um Unterhaltungsfunktionen für mehrere Personen aus der eigenen Kontaktliste.

Mobile Sicherheit: Praktische Tipps: So wird Windows Phone sicher

Windows Phone 7.8 soll im ersten Quartal 2013 für alle Geräte mit dem Microsoft-Betriebssystem ausgeliefert werden.

Video: Windows Phone 8 vorgestellt
0 Kommentare zu diesem Artikel
1634303