Smartphone

Update für TomTom-Radarkamera-App für iPhone

Dienstag den 13.11.2012 um 17:09 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

TomTom Radarkamera-App
Vergrößern TomTom Radarkamera-App
© TomTom
Update für die TomTom Radarkamera-App für das iPhone. Die neue Version 1.1 kommt zusammen mit einem Einführungsangebot, das Autofahrern eine kostenlose zwölfmonatige Testphase des Radarkamera-Dienstes bietet.
Die TomTom Radarkamera-App gibt es ab sofort in der Version 1.1. Das Update bringt neue Funktionen: Autofahrer werden jetzt auch optisch und akustisch vor einer Radarkamera gewarnt, wenn die App nur im Hintergrund läuft oder das Display ausgeschaltet ist. Die Messung der Durchschnittsgeschwindigkeit wurde laut TomTom verbessert und soll Fahrern auch dann helfen das Tempolimit einzuhalten, wenn sie einen Tunnel verlassen.
 
Die Radarkamera-App für iPhone warnt Autofahrer vor mobilen und fest installierten Blitzern. Die App informiert über die aktuelle Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsbeschränkungen, den Kameratyp, dem sich Fahrer nähern und über die verbleibende Distanz bis zur Kamera. Mit Version 1.1 der App erhalten sowohl Bestands- als auch Neukunden den Radarkamera-Dienst für zwölf Monate kostenlos. Bestandskunden erhalten das zusätzliche kostenlose Jahr, sobald ihr aktuelles Abo ausläuft.
 
Die aktuelle Version der App ermöglicht es Autofahrern, Warnungen vor Hotspots für mobile Blitzer zu empfangen. Mit dem Update können Autofahrer außerdem akustische Warnhinweise an die TomTom-Freisprecheinrichtung oder andere Bluetooth-fähige Geräte streamen, die A2DP unterstützen, und so die Lautstärke des Warnhinweises verstärken.
 
Die Radarwarn-App nutzt die anonym gesammelten Daten von 1,6 Millionen Autofahrern in 15 Ländern, wie TomTom erläutert. Die App soll bis zu 95 Prozent aller fest installierten Radarkameras abdecken.
 
Ausblick auf die Zukunft: Das nächste Update der Radarkamera-App für iPhone wird eine App mit Daten für Westeuropa sein, mit der Autofahrer den Radarkamera-Dienst auch jenseits der Ländergrenzen nutzen können.
 
Preis und Verfügbarkeit
 
Neukunden können die App kostenlos im Apple App Store herunterladen. Bestandskunden mit einem aktiven Abo können über den App Store das Update auf Version 1.1 herunterladen. Sobald ihr aktuelles Abo abgelaufen ist, erhalten sie den Dienst für weitere zwölf Monate kostenlos.
 

Dienstag den 13.11.2012 um 17:09 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1632156