Smartphone

Samsung veröffentlicht Galaxy Ace Plus

Dienstag, 03.01.2012 | 17:18 von Michael Söldner
© samsung.com
Samsung hat heute sein Android-basiertes Galaxy Ace Plus veröffentlicht und spendiert dem Einsteiger-Smartphone eine verbesserte Hardware.
Mit dem Galaxy Ace Plus hat Hersteller Samsung eine verbesserte Version seines Einsteiger-Smartphones in den US-Handel gebracht. Das Gerät verfügt über mehr Speicher, einen schnelleren Prozessor und einen etwas größeren Bildschirm als sein Vorgänger.

Im Gegensatz zu dem im Galaxy Ace  verbauten 800-MHz-Chip kommt in der Plus-Version ein Prozessor mit 1 GHz zum Einsatz. Auch der RAM wurde auf die doppelte Menge von 512 MB aufgestockt. Dies soll speziell aufwändigen Apps zugute kommen. Die Auflösung des Touchscreens liegt zwar auch weiterhin bei 480x320 Pixeln, dafür sind die Abmessungen des Bildschirms von 3,5 Zoll auf 3,65 Zoll angestiegen.



Das Samsung Galaxy Ace Plus soll noch in diesem Monat in Russland angeboten werden. Wenig später werden Westeuropa, Lateinamerika und Asien beliefert werden. Details zum Preis des Smartphones liegen bislang noch nicht vor.

Damit eröffnet Samsung das umkämpfte Smartphone-Geschäft des noch jungen Jahres 2012. Weitere Geräte des Herstellers dürften schon bald folgen. So wird beispielsweise mit einer dritten Version des beliebten Galaxy S  gerechnet. Das Smartphone verfügt voraussichtlich über ein AMOLED  HD Display mit 1.280x720 Pixeln und einen Vierkern-Prozessor.

Günstige Android-Smartphones
Günstige Android-Smartphones
Dienstag, 03.01.2012 | 17:18 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1270499