741618

Microsoft startet Windows Phone 7 in den USA

08.11.2010 | 15:24 Uhr |

Windows Phone 7 ist ab sofort in den USA bei AT&T, T-Mobile und in Microsoft Shops erhältlich. Dabei handelt es sich um die Modelle Samsung Focus, HTC Surround, HTC HD7 sowie Dell Venue Pro.

Zum Startschuss von Windows Phone 7 veranstaltet Microsoft heute Gratis-Konzerte mit Katy Perry in New York und Maroon 5 in San Francisco. Der Skateboarder Rob Dyrdek und die Schauspielerin Minka Delly werden gleichzeitig quer durch die USA fahren, um unterwegs bei verschiedenen Stopps Windows Phone 7 vorzustellen.

In Deutschland sind das HTC Trophy, HTC HD 7, HTC Mozart sowie LG Optimus 7 bereits seit Ende Oktober beziehungsweise Anfang November erhältlich . Das Samsung OMNIA 7 wird in Deutschland zeitnah folgen. Über http://www.facebook.com/WindowsPhoneDE finden in den nächsten Wochen verschiedene Aktionen zum Start von Windows Phone 7 statt. Geplant sind beispielsweise Konzerte im Rahmen der Eventserie "secret concerts" in Kooperation mit MySpace.

Windows Phone 7 stellt für Microsoft einen Neu-Anfang auf dem Gebiet der Smartphone-Betriebssysteme dar. Es muss sich dementsprechend dem harten Wettbewerb mit Apple iOS und Google Android stellen . Windows Phone 7 wurde komplett neu entwickelt und ist durchaus ein modernes OS , liegt aber in einigen Bereichen noch hinter iOS und Android zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
741618