Smartphone-OS

Gerücht: Gibt Samsung Windows Phone 7 auf?

Montag, 12.09.2011 | 10:35 von Hans-Christian Dirscherl
© Samsung
Neuer Nackenschlag für Microsoft: Im Internet kursiert das Gerücht, dass Samsung Windows Phone 7 bald nicht mehr unterstützen wird.
Microsoft hat es derzeit auf dem Smartphone-Sektor nicht leicht. Das bewährte Windows Mobile ist völlig veraltet und spielt allenfalls noch im Unternehmenseinsatz eine Rolle. Microsofts neues OS für mobile Geräte, nämlich Windows Phone 7, gewinnt dagegen kaum Marktanteile. Alle Welt redet nur noch vom Duell zwischen Apple iOS und Google Android.

Duell - Windows Phone 7 gegen Android
Duell - Windows Phone 7 gegen Android

Samsung, einer der größten Hersteller von Smartphones, bietet derzeit Smartphones sowohl mit Android als auch mit Windows Phone 7 an (und hat darüber hinaus auch noch Smartphones mit seinem eigenen Betriebssystem Bada im Angebot). Nun hat die Website Samfirmware, die regelmäßig über Samsung-Produkte und Updates berichtet, einen Twittereintrag veröffentlicht , in dem wörtlich steht: „Gerüchte: Samsung will (Smartphones mit) Windows Phone 7 Ende 2012 einstellen. Ich denke also, dass noch ein neues Smartphone (damit) erscheinen wird und dann…“ In einem anderen Twitter-Eintrag wird mit dem Hinweis nachgelegt: „Der Markt für Windows Phone 7 ist kleiner als der für Samsungs eigenes Betriebssystem Bada“.

Montag, 12.09.2011 | 10:35 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1113267