48590

Nokia E71 ab sofort für 459 Euro erhältlich

Nokia verkauft in seinem Online Shop ab sofort das Business-Smartphone E71. Für 459 Euro erhält der Käufer ein S60-Smartphone mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur, einem umfangreichen Betriebssystem, GPS-Funktion und schneller Datenanbindung.

Nokias neues Business-Smartphone E71 ist ab sofort im Online Shop des Herstellers erhältlich. Wer sich für den Nachfolger des E61i entscheidet, muss allerdings tief in die Tasche greifen: 459 Euro verlangen die Finnen für das Handy einschließlich Mehrwertsteuer. Die Versandkosten in Höhe von 5 Euro für die Standardlieferung oder 13 Euro für Expresslieferung kommen dazu.

Das S60-Smartphone wurde zusammen mit dem E66 am 16. Juni offiziell vorgestellt, allerdings wurde schon im Januar 2008 über das neue Modell spekuliert . Verglichen zum Vorgänger ist vor allem die Internet-Nutzung und die Terminverwaltung einfacher. Wer am Arbeitsplatz Microsoft Outlook benutzt, kann mit der vorinstallierten Software Mail for Exchange auch vom Handy auf die beruflichen E-Mails zugreifen. Der Kalender wurde überarbeitet und sieht mit seinen neuen Symbolen und den geblockten Terminen jetzt mehr wie eine Lösung für den Desktop-PC aus.

Für die mobile Datenübertragung unterstützt das E71 WLAN, HSDPA mit Übertragungsraten von bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde oder den schnellen Bluetooth-Standard 2.0 mit EDR (Enhanced Data Rate). Musik wird mit dem Bluetooth-Profil A2DP in Stereo übertragen oder kommt über einen 2,5-Millimeter-Klinkenstecker auf die Kopfhörer. Für die Navigation ist Nokia Maps 2.0 vorinstalliert. Damit die Berechnung der Routen nicht zu lang dauert, unterstützt das Smartphone A-GPS (Assisted GPS), bei dem die Position der zuständigen Navigationssatelliten über eine kurze Datenverbindung abgefragt wird. Der Akku mit 1.500 mAh soll dem E71 bis zu 20 Tage Standby-Zeit ermöglichen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
48590