05.07.2011, 17:33

Denise Bergert

Smartphone-Launch

Samsung bricht eigenen Verkaufsrekord mit Galaxy S II

Mit dem Galaxy S II hat der koreanische Elektronik-Hersteller Samsung den Verkaufsrekord des Vorgänger-Modells Galaxy S gebrochen.
Seit knapp zwei Monaten steht das neue Samsung-Smartphone Galaxy S II in den internationalen Händlerregalen. Heute gab der Konzern aktuelle Verkaufszahlen bekannt. Den Angaben zufolge, wanderte das Gerät fast doppelt so schnell über die Ladentheken, wie das Vorgängermodell Galaxy S. Die Drei-Millionen-Marke konnte so in weniger als acht Wochen durchbrochen werden. Das Galaxy S benötigte für diesen Meilenstein ganze drei Monate.

Das Galaxy S steuert mittlerweile auf die Zehn-Millionen-Marke zu und auch für das Galaxy S II stehen die Sterne gut. Samsung kann vor allem in Europa auf ein rapides Marktwachstum zurückblicken. In Großbritannien zählen Samsung-Smartphones bereits 17 Wochen in Folge zu den beliebtesten mobilen Endgeräten.
Während das Galaxy S II in Europa bereits zu haben ist, steht die Veröffentlichung in den USA noch bevor. Ende Juli wird die Hardware voraussichtlich unter dem Namen Samsung Within über den Mobilfunkanbieter American Sprint auf den Markt kommen. Konkurrent Verizon wird eine abgeänderte Version des Geräts anbieten.
Samsungs Galaxy S II verfügt über einen Super-AMOLED-Plus-Touchscreen in einer 480 x 800 Pixel Auflösung. Das Smartphone läuft auf Android 2.3 und bietet die Samsung-Bedienoberfläche Touchwiz in der Version 4.0, welche Bewegungssteuerungs-Optionen mitbringt. So lassen sich Bilder beispielsweise verkleinern oder vergrößern, indem das Gerät nach vorn oder hinten gekippt wird.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1312420
Content Management by InterRed