1563478

LG enthüllt Optimus G

28.08.2012 | 18:05 Uhr |

Hersteller LG hat mit dem Optimus G ein neues Smartphone mit Vierkern-Prozessor und 4,7-Zoll-Display präsentiert.

Schon im nächsten Monat will LG mit der Auslieferung seines Optimus G in Südkorea beginnen. Angetrieben wird das neue Smartphone von der Vierkern-CPU Snapdragon S4 Pro APQ8064 mit 1,5 GHz. Damit bringt der Hersteller das erste Gerät mit Quadcore-CPU und LTE in den Handel. Das verbaute 4,7-Zoll-Display mit IPS-LCD-Technik bietet eine Auflösung 1.280 x 768 Bildpunkten. 2 GB RAM sollen zudem für einen reibungslosen Einsatz aufwändiger Apps sorgen.

Auch die verbaute Batterie im Optimus G soll neue Maßstäbe setzen. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 2.100 mAh. Selbst nach 800 Aufladungen soll die Batterie noch über eine Leistung von 80 Prozent verfügen. Die normale Lebenszeit eines herkömmlichen Smartphone-Akkus liegt nach Angaben von LG bei lediglich 500 Auflade-Zyklen.

Als Betriebssystem setzt das LG Optimus G auf Android 4.0 ( Ice Cream Sandwich ). Der verbaute Speicher ist mit 32 GB großzügig bemessen. Die Kameras verfügen über eine Auflösung von 13 bzw. 1,3 Megapixeln. Das Gewicht des Smartphones liegt bei 145 Gramm.

Das beste Android-Smartphone im Test - Vergleichstest

Wann und zu welchem Preis das LG Optimus G in Deutschland in den Handel kommt, wird der Hersteller voraussichtlich auf der IFA 2012 verkünden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1563478