1609371

Foxconn: iPhone 5 schwierig in der Produktion

19.10.2012 | 14:04 Uhr |

Wer ein iPhone 5 erwerben möchte, der muss auch weiterhin eine lange Wartezeit in Kauf nehmen. Schuld an dem stockenden Nachschub soll die schwierige Produktion des Geräts sein.

Laut Foxconn soll das komplizierte Design des iPhone 5 (Test) für den stockenden Nachschub an neuen Geräten verantwortlich sein. Gegenüber dem Wall Street Journal erklärte ein namentlich nicht genannter Foxconn-Vertreter, dass das iPhone 5 das bisher schwierigste Gerät sei, das Foxconn jemals montiert habe. "Um es leicht und dünn zu machen, ist das Design sehr kompliziert", so die Quelle, die noch hinzufügt: "Es benötigt Zeit zu lernen, wie man ein neues Gerät macht. Durch Übung wird es perfekt. Unsere Produktivität verbessert sich von Tag zu Tag."

Kurz nach dem Start des iPhone 5 im September hatte es erste Berichte über Kratzer auf der Rückseite des Gehäuses gegeben. Daraufhin hatte Foxconn die Qualitätskontrolle bei dem iPhone-5-Werk erhöht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1609371