Smartphone

Erste Details zum Samsung Galaxy Mini 2

Samstag, 11.02.2012 | 14:36 von Denise Bergert
© Samsung
Das neue Budget-Smartphone von Samsung bietet einen größeren Bildschirm und mehr Prozessor-Power.
Im Vorfeld des Mobile World Congress (MWC) 2012, der vom 27. Februar bis 1. März in Barcelona stattfindet, wurde heute mit dem Galaxy Mini 2 ein weiteres neues Smartphone enthüllt. Die Technik-Website GSMArena will demnach erste Details zu Samsungs aktuellem Budget-Modell auf Android-Basis erfahren haben.

Der direkte Nachfolger zum Galaxy Mini bietet den Angaben zufolge mit 3,3 Zoll ein größeres Display als der Vorgänger, dessen Abmessungen auf 3,14 Zoll beschränkt waren. Die Display-Auflösung wurde weiterhin von QVGA auf HVGA verbessert. Während die integrierte Kamera bei drei Megapixel bleibt, macht der Prozessor einen Leistungssprung von 600 auf 800 MHz. Multimedia-Dateien können auf dem integrierten Speicher mit drei GigaByte abgelegt werden.

Beim Betriebssystem setzt Samsung auch weiterhin auf Googles Android, das auf dem Galaxy Mini 2 jedoch nur in der Gingerbread-Fassung verfügbar sein wird. In puncto Design verlässt sich Samsung auf abgerundete Ecken und einen handlichen Gesamteindruck. Details zum Preis oder dem Veröffentlichungstermin stehen bislang noch aus. Branchenexperten gehen jedoch von einer Enthüllung Ende des Monats aus. Der Verkaufsstart könnte dann noch im ersten Quartal 2012 erfolgen.

Android-Smartphones mit Zweikern-Prozessor
Android-Smartphones mit Zweikern-Prozessor
Samstag, 11.02.2012 | 14:36 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1334798