Smartphone

Erste Details und Bilder zum Motorola Droid HD

Donnerstag den 18.08.2011 um 18:27 Uhr

von Denise Bergert

Bildergalerie öffnen Motorola Droid Bionic und Droid HD im Vergleich
© engadget.com
Mit dem Droid HD werkelt Motorola derzeit an einem hochwertigen Konkurrenten zum heiß erwarteten Droid-Bionic-Smartphone.
Während Bilder zu Motorolas Droid Bionic bereits seit einigen Wochen im Internet kursieren, gesellen sich heute erste Aufnahmen des Droid-HD-Smartphone hinzu. Der Handschmeichler läuft auf Googles Android Gingerbread Bedienoberfläche und ist allem Anschein nach mit einem 4,5-Zoll-Touchscreen ausgestattet, der eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bieten soll.

Das Gerät verfügt weiterhin über eine 8-Megapixel-Kamera mit 1080p, LED-Blitz und Mikrofon auf der Rückseite sowie eine abgeschwächte Form für Schnappschüsse und Videochat-Anwendungen auf der Vorderseite. Ebenfalls integriert sind microUSB- und HDMI-Anschlüsse sowie ein SIM- und ein MicroSD-Kartenslot an der linken Seite. Das auffälligste Merkmal am Motorola Droid HD ist jedoch das flache Design. Die Höhe des Geräts liegt allem Anschein nach bei nur 8,5 bis 9 Millimetern. Diese Produktmerkmal dürfte das Smartphone in die selbe Liga wie Samsungs Galaxy S II katapultieren. Wann genau das Droid HD erscheinen wird, ist bislang noch unklar. Eine offizielle Ankündigung seitens Motorola steht ebenfalls noch aus.
Günstige Android-Smartphones
Günstige Android-Smartphones

Der Konkurrent aus dem eigenen Hause ist ähnlich gut ausgestattet wie das Droid HD. Das Motorola Droid Bionic soll den Angaben zufolge, einen 1GHz-Dual-Core-Prozessor, ein GigaByte RAM sowie ein 4,5-Zoll-Display bieten. Wie beim Droid HD findet sich auch hier eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Donnerstag den 18.08.2011 um 18:27 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1086403