18.08.2011, 18:27

Denise Bergert

Smartphone

Erste Details und Bilder zum Motorola Droid HD

©engadget.com

Mit dem Droid HD werkelt Motorola derzeit an einem hochwertigen Konkurrenten zum heiß erwarteten Droid-Bionic-Smartphone.
Während Bilder zu Motorolas Droid Bionic bereits seit einigen Wochen im Internet kursieren, gesellen sich heute erste Aufnahmen des Droid-HD-Smartphone hinzu. Der Handschmeichler läuft auf Googles Android Gingerbread Bedienoberfläche und ist allem Anschein nach mit einem 4,5-Zoll-Touchscreen ausgestattet, der eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bieten soll.

Das Gerät verfügt weiterhin über eine 8-Megapixel-Kamera mit 1080p, LED-Blitz und Mikrofon auf der Rückseite sowie eine abgeschwächte Form für Schnappschüsse und Videochat-Anwendungen auf der Vorderseite. Ebenfalls integriert sind microUSB- und HDMI-Anschlüsse sowie ein SIM- und ein MicroSD-Kartenslot an der linken Seite. Das auffälligste Merkmal am Motorola Droid HD ist jedoch das flache Design. Die Höhe des Geräts liegt allem Anschein nach bei nur 8,5 bis 9 Millimetern. Diese Produktmerkmal dürfte das Smartphone in die selbe Liga wie Samsungs Galaxy S II katapultieren. Wann genau das Droid HD erscheinen wird, ist bislang noch unklar. Eine offizielle Ankündigung seitens Motorola steht ebenfalls noch aus.
Der Konkurrent aus dem eigenen Hause ist ähnlich gut ausgestattet wie das Droid HD. Das Motorola Droid Bionic soll den Angaben zufolge, einen 1GHz-Dual-Core-Prozessor, ein GigaByte RAM sowie ein 4,5-Zoll-Display bieten. Wie beim Droid HD findet sich auch hier eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1086403
Content Management by InterRed