764149

HTC will Absatz verdreifachen

13.12.2010 | 10:52 Uhr |

HTC rechnet für das Jahr 2011 mit 60 Millionen verkauften Smartphones. Das wären drei Mal so viele Geräte, wie das taiwanische Unternehmen im Jahr 2010 verkauft hat.

Wie das taiwanische Branchen-Magazin Digitimes berichtet, hat HTC seine Zulieferer davon in Kenntnis gesetzt, dass man im kommenden Jahr eventuell Teile für bis zu 60 Millionen Smartphones benötigen würde. Das wäre ein enormer Sprung für HTC, denn im zu Ende gehenden Jahr 2010 wird HTC geschätzte 20 Millionen Geräte absetzen.

Die Zahl von 60 Millionen Smartphones nannten HTC-Manager bei einem Treffen mit rund 200 Führungskräften von über 100 Zulieferunternehmen, das kürzlich in Taipei stattfand.

0 Kommentare zu diesem Artikel
764149