1689884

Smartphone-App checkt Lasagnen auf Pferdefleisch

15.02.2013 | 13:59 Uhr |

Der Pferdefleisch-Skandal erschüttert das Vertrauen vieler deutscher Verbraucher. Ein App-Entwickler will nun für Klarheit sorgen.

Der aktuelle Pferdefleisch-Skandal ist auch in Deutschland angekommen und verunsichert viele Verbraucher. Die Smartphone-App Barcoo (iOS) (auch für Android erhältlich) zeigt darum ab sofort nach einem Scan des Produkt-Strichcodes von Fertiglebensmitteln an, ob nicht deklariertes Pferdefleisch enthalten sein könnte. Nutzer der App sollen so per Smartphone Lasagnen oder andere verdächtige Produkte noch vor dem Kauf im Supermarkt prüfen können. Barcoo gibt an, die Informationen der Verbraucherzentrale Hamburg in seine Produktdatenbank übernommen zu haben.

Barcoo informiert Verbraucher über Produkt- und Herstellerinformationen, etwa mit einer Lebensmittel-Ampel. Auch zum Dioxin-Skandal vor zwei Jahren hatte Barcoo zusätzliche Informationen beim Scannen geliefert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1689884