750278

Aldi verkauft Android-2.1-Smartphone

18.11.2010 | 09:54 Uhr |

Ab Donnerstag, den 25. November, verkauft Aldi Nord das Android-Smartphone Samsung Galaxy 5 GT-I5500. Das 2.1-Gerät hat Zugang zum Android Market.

Mit 2,8-Zoll-Display, der QVGA-Auflösung von 320 x 240 Pixel und 2-Megapixel-Kamera gehört das Galaxy 5 GT zur Einsteigerklasse der Android-Smartphones. Der interne Speicher von 170 MB kann per microSD-Karte um bis zu 32 GB aufgestockt werden. An Bord befindet sich auch ein GPS-Chip. Das Samsung-Gerät hat Zugang zum Android Market.

Das Smartphone misst 10,8 x 5,6 x 1,23 cm und wiegt 101 g. Mit HSDPA nutzt es die neueste Datenübertragungstechnik zum Surfen im Internet. Der neueste WLAN-Standard 11n wird jedoch nicht unterstützt. Die 600-MHz-CPU lässt keinen Raum für ein Android-Update auf Gingerbread (2.3).

Das Samsung-Phone verzichtet auf eine Hardware-Tastatur, ist aber mit der Software Swype ausgestattet. Anstatt einzelne Buchstaben auf dem Display anzutippen, wischen Sie optional in einem Zug über die Buchstaben des zu tippenden Wortes. Aldi Nord verkauft das Gerät simlockfrei ab dem 25.11. zusammen mit einer 1-GB-Speicherkarte und 2 Jahren Garantie für 169 Euro.

Einschätzung: 169 Euro sind ein sehr preiswerter Einstieg in die Android-Welt. Vielsurfer werden aufgrund des kleinen Displays aber nicht glücklich. Das 5 GT eignet sich eher zum Mails-Checken, als MP3-Player und als Orientierungshilfe via Google Maps. Besonders zukunftssicher ist es nicht - spätestens bei Android 2.3 ist Schluss mit System-Updates.

0 Kommentare zu diesem Artikel
750278