1818455

Smart-TV mit 4 Millionen Pixel von Toshiba

09.09.2013 | 08:54 Uhr

Toshiba stellt auf der IFA 2013 drei neue Ultra-HD-Geräte vor und will bei den Besuchern mit viel neuer Technik und schickem Design punkten.

Toshiba setzt auf der IFA 2013 einen klaren Schwerpunkt bei Ultra-HD (UHD) und zeigt in der Top-Baureihe M9 drei Geräte mit 55, 65 sowie 84 Zoll und 3D-Darstellung. Sie arbeiten mit einer rechenstarken Cevo-4KEngine mit sechs Prozessorkernen und 3840 x 2160 Pixel. Die Smart-TVs skalieren herkömmliche HD-Filme nicht nur für die eine perfekte 4K-Wiedergabe hoch, sondern analysieren und optimieren dabei in Echtzeit Bild für Bild. Dadurch erscheinen die Bildschirminhalte gestochen scharf mit glatten Kanten. Im Hintergrund arbeiten zahlreiche Bildverbesserungsroutinen Hand in Hand für eine dynamische Farb- und Kontrastwiedergabe. Mehrfach-Tuner, WLAN, Ethernet, Audyssey Premium Sound, Wi-Di, 4 x HDMI mit UHDUnterstützung, 2 x USB und der Zugriff auf Apps komplettieren die Ausstattung. Sie finden Toshiba und seine Ultra-HD-Geräte in Halle 21 / Stand 101.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1818455