02.06.2012, 15:03

Michael Söldner

Smart Glass

AirPlay-Funktionen für Xbox 360 in Planung?

©xbox.com

Microsoft will auf der E3 in der kommenden Woche offenbar eine Anwendung enthüllen, mit der Video-Inhalte vom Tablet oder Smartphone auf die Xbox 360 übertragen werden können.
Auch in Windows 8 wird es eine umfangreiche Integration von Xbox-Funktionalitäten geben. Doch Microsoft plant daneben offenbar weitreichende Änderungen für die Zukunft. Auf der Spielemesse E3 werde es demnach eine Präsentation zu einer Neuentwicklung namens Xbox Smart Glass geben. Noch ist unklar, ob es sich dabei um ein speziell auf die Xbox 360 ausgerichtetes Tablet von Microsoft handelt oder ob sich die Ankündigung um eine neue App dreht.

Mehrere Hinweise deuten auf eine so genannte Companion Application hin, die ähnliche Funktionen wie Apples AirPlay bieten könnte. Mit deren Einsatz wäre es möglich, Video-Inhalte oder Musik vom Tablet oder Smartphone drahtlos auf die Konsole und somit auf das TV-Gerät zu übertragen. Auch eine komplette Steuerung der Xbox 360 sei mit Xbox Smart Glass möglich.
Ratgeber Streaming - Apple AirPlay: Vier neue geniale Einsatzzwecke

Doch nicht nur für Besitzer eines Windows Phones oder künftigen Windows-8-Tablets könnte Smart Glass interessant sein, die Software soll stattdessen plattformübergreifend einsetzbar sein. Demnach ließe sich die Companion Application auch auf Geräten mit iOS und Android nutzen. Microsoft möchte sein System ausgewählten Pressevertretern in der nächsten Woche erstmals vorstellen. Einen Videomitschnitt der Präsentation werde es aber nicht geben.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1484400
Content Management by InterRed