2232442

Skyrim: Special Edition Patch 1.1.51 verbessert die Performance

08.11.2016 | 12:01 Uhr |

Der neue Patch für The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition soll auf dem PC die Sound-Qualität und die Performance verbessern.

Bethesda hat in dieser Woche den Patch 1.1.51 für die PC-Fassung der The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition veröffentlicht . Das Update gab es schon letzte Woche, aber damals nur als Beta-Version für alle Steam-Nutzer zum Download. Nun ist die finale Fassung erschienen - sie ist etwa 1 GB groß.

Das bringt der Patch für Skyrim Special Edition 1.1

Der Patch verbessert laut Bethesda die Qualität einzelner Sound-Files (der Sound wurde zuvor kritisiert) sowie die Performance des Rollenspiels auf dem PC. An Bord sind außerdem einige Bugfixes, mit denen NPCs nun wieder an den korrekten Locations auftauchen und Savestände nicht mehr als gemoddet gekennzeichnet werden, wenn an ihnen keine Mods vorgenommen wurden.

Neben der PC-Fassung des Updates stehen auch Updates für die Xbox-One- und PS4-Versionen bereit. Sie beheben zusätzlich kleinere Fehler, von denen die PC-Version scheinbar nicht betroffen ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2232442