1819671

Skype feiert 10. Geburtstag

29.08.2013 | 19:07 Uhr |

Heute vor 10 Jahren war die Geburtsstunde von Skype. Niklas Zennström und Janus Friis veröffentlichten eine der mittlerweile weltweit unverzichtbarsten Kommunikationslösungen: Skype.

10 Jahre ist es nun auf den Tag genau her, dass Niklas Zennström und Janus Friis die VoIP-Software Skype veröffentlichten. Seitdem hat sich vieles getan. Unfassbare 1,4 Billionen Minuten an Sprach- und Videoanrufen wurden bis heute von über 300 Millionen Skype Nutzern getätigt. Umgerechnet würde dieser Skype-Anruf satte 2,6 Millionen Jahre dauern.


Die unterschiedlichsten Nutzer haben sich der Technologie bedient: Im englischen Königshaus nutzte Prinz Harry Skype, um während der Weihnachtsfeiertage trotz seines Afghanistan-Einsatzes bei seiner Familie sein zu können. Lady Gaga startete damit einen Marketingfeldzug und skypte mit ihren Fans. Daniel Hughes war der erste Mensch, der auf der Spitze des Mount Everest einen Skype-Anruf tätigte. Viele weitere riefen vom Nordpol, Südpol, aus einem Flugzeug, einem U-Boot oder von den entlegensten Orten der Welt ihre Liebsten über Skype an . Zur Feier des Tages stellt Skype heute eine Auswahl der interessantesten Menschen beziehungsweise der interessantesten Orte vor, von denen aus geskypt wurde. Besonders beeindruckend ist ein blinder Mann, der seine sportlichen Aktivitäten nicht aufgegeben hat und sich jetzt über Skype von Freunden die Umgebung beschreiben lässt, um sich beim Fahrradfahren oder ähnlichen Aktivitäten nicht zu verletzen.

Was Skype alles leistet


Was Skype damit zeigt, ist dass sie seit nun mehr zehn Jahren Menschen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen zusammenführen und in Kontakt bringen. Sie verbinden die Menschen mit ihren Liebsten, sie eröffnen auch für die Wirtschaft neue Geschäftsmodelle wie etwa Diätcoachings und Fitnessprogramme über Skype.


Skype ist für jeden da, egal ob man über den PC, das Smartphone, ein Tablet, ein TV-Geräte oder sogar über ein Babyphone kommunizieren will. Von ganz jungen bis ganz alten Nutzern, deckt Skype alles ab: Manch einer telefoniert mit seiner Mutter im Altersheim, ein anderer schaut live aus dem Ausland bei der Geburt seines Kindes zu.


Aber Skype bedeutet nicht nur Telefonieren. Skype hat nämlich mehr Funktionen, als man denkt: Sprach- und Videoanrufe tätigen von Skype-zu-Skype, aber auch ins Fest- und Mobilfunknetz auf der ganzen Welt, Sofortnachrichten und SMS verschicken, Dateien empfangen und versenden, Gruppen-Video-Gespräche führen, Videonachrichten versenden und Bildschirme teilen.


Skype hat die Kommunikationsstruktur der heutigen Welt nachhaltig geprägt. Happy Birthday, Skype.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1819671