1255974

Skype unterstützt jetzt auch Java-Handys

30.04.2008 | 08:55 Uhr |

Der Spezialist für Voice over IP bietet jetzt die Skype-Software in einer Variante für Mobiletelefone als Betaversion zum kostenlosen Download an.

Skype stellt die VoIP-Software „Skype for your mobile“ für Java-Handys zum Download. Bislang kamen nur die Besitzer eines Smartphones mit Windows Mobile in den Genuss, den Service nutzen. Die Software befindet sich derzeit in der Betaphase und soll die Mobiltelefone von Motorola, Nokia, Samsung, und Sony Ericsson unterstützen. Eine Kompatibilitätsliste steht auf der Webseite des Herstellers parat. Sie soll kontinuierlich erwetert werden. Neben dem Direkt-Download aufs Handy kann der Anwender das Programm auch per PC downloaden und von dort auf dem Mobiltelefon installieren.

Die Mobil-Version von Skype soll die meisten Funktionen der PC-Version unterstützen, darunter das Versenden von Instantmassages und die Statusanzeige von Skype-Kontakten auf dem Handy. Allerdings können in Deutschland derzeit nur Gespräche angenommen werden. Das Anrufen von Teilnehmern mit Mobilfunk- oder Festnetznummern wird aktuell nur in Brasilien, Dänemark, Estland, Finnland, sowie Großbritannien, Polen und Schweden unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255974